Polizeimeldungen

In Wohnung überfallen

Wiesbaden (ots) - Am Freitag, den 10.08.2012

gegen 17.45 Uhr, wurde ein Mann in Wiesbaden in seiner Wohnung im Kurt-Schumacher-Ring überfallen. Eine Frau und zwei maskierte Männer überwältigten den Geschädigten an der Wohnungstür. Sie fesselten ihn und raubten Bargeld in unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten sie in Richtung Bülowstraße. Die Frau hatte schulterlange braune Haare mit blonden Strähnen. Die beiden Männer trugen Joggingbekleidung, der eine Täter mit einem hellblauen Oberteil, der andere Täter mit einem gelben Oberteil.

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit Kriminalpolizei in Wiesbaden in Verbindung zu setzen, Tel.: 0611 / 345-0

 

Einbruch in Wohnhaus

Wiesbaden-Nordenstadt, Junkernstraße, festgestellt am 06.08.2012

(ho)Durch eine aufgebrochene Terrassentür gelangten Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Junkernstraße. Die Wohnräume wurden durchsucht und die Täter flüchteten schließlich mit etwas Bargeld aus einer Kommode. Durch das brachiale Vorgehen der Einbrecher entstand im Haus erheblicher Sachschaden.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu den Einbrüchen unter der Telefonnummer (0611) 345-0.
 

Einbruch in Büro und Lagerraum

Wiesbaden-Nordenstadt, Ostring, festgestellt am 06.08.2012

(ho)Gestern Morgen wurde der Einbruch in ein Büro und das Lager einer Firma im Ostring festgestellt. Durch ein aufgebrochenes Fenster gelangten die Täter zunächst in einen Büroraum, den sie nach Wertgegenständen durchsuchten. Anschließend drangen die Einbrecher in das Lager der Firma ein, wo sie verschiedene Waren entwendeten. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.
   

Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte die Feuerwehr Wiesbaden sieben Einsätze im Stadtgebiet, die jeweils einen Löschzug sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren auf Trab hielten.
Neben einem größeren Feuer in einem Gebäude in Sonnenberg, einem brennenden Stromkasten im Keller eines Wohnhauses, einem vermeintlichen Sprungversuch einer Person, zweimaligem Verdacht auf Gebäudebrand und einem Einsatz wegen eines Rauchmelders kam es zu einem Brand im Vereinsheim eines Kleintierzuchtvereins nahe der Lahnstraße: Gegen 0.35 Uhr wurden die Kräfte in den Bereich Klarenthaler Straße/Lahnstraße gerufen.

Weiterlesen: Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

 

POL-WI-KvD: Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 28.07.2012, 01:45 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Wiesbaden, Mainzer Straße einen 23-jährigen Motorradfahrer kontrollieren, der keinen Schutzhelm trug. Dieser Kontrolle versuchte er sich durch Flucht zu entziehen. Dabei fuhr er entgegengesetzt der Fahrtrichtung des Gustav-Stresemann-Ring und benutzte mehrmals die Gehwege. Zum Schluß fuhr er über den Bahnhofsvorplatz in die Reisinger Anlage, wo er dann sein Motorrad in das dortige Wasserbecken warf. Anschließend setzte er seine Flucht zu Fuß fort. Letztendlich konnte er am Bahnhof von beherzten Passanten festgehalten werden.

Weiterlesen: POL-WI-KvD: Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

   

Seite 53 von 57












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide