Polizeimeldungen

Einbruch in Büro und Lagerraum

Wiesbaden-Nordenstadt, Ostring, festgestellt am 06.08.2012

(ho)Gestern Morgen wurde der Einbruch in ein Büro und das Lager einer Firma im Ostring festgestellt. Durch ein aufgebrochenes Fenster gelangten die Täter zunächst in einen Büroraum, den sie nach Wertgegenständen durchsuchten. Anschließend drangen die Einbrecher in das Lager der Firma ein, wo sie verschiedene Waren entwendeten. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.
 

Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte die Feuerwehr Wiesbaden sieben Einsätze im Stadtgebiet, die jeweils einen Löschzug sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren auf Trab hielten.
Neben einem größeren Feuer in einem Gebäude in Sonnenberg, einem brennenden Stromkasten im Keller eines Wohnhauses, einem vermeintlichen Sprungversuch einer Person, zweimaligem Verdacht auf Gebäudebrand und einem Einsatz wegen eines Rauchmelders kam es zu einem Brand im Vereinsheim eines Kleintierzuchtvereins nahe der Lahnstraße: Gegen 0.35 Uhr wurden die Kräfte in den Bereich Klarenthaler Straße/Lahnstraße gerufen.

Weiterlesen: Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

 

POL-WI-KvD: Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 28.07.2012, 01:45 Uhr, wollte eine Polizeistreife in Wiesbaden, Mainzer Straße einen 23-jährigen Motorradfahrer kontrollieren, der keinen Schutzhelm trug. Dieser Kontrolle versuchte er sich durch Flucht zu entziehen. Dabei fuhr er entgegengesetzt der Fahrtrichtung des Gustav-Stresemann-Ring und benutzte mehrmals die Gehwege. Zum Schluß fuhr er über den Bahnhofsvorplatz in die Reisinger Anlage, wo er dann sein Motorrad in das dortige Wasserbecken warf. Anschließend setzte er seine Flucht zu Fuß fort. Letztendlich konnte er am Bahnhof von beherzten Passanten festgehalten werden.

Weiterlesen: POL-WI-KvD: Motorradfahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

   

Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

Stadtgebiet Wiesbaden 28.07.12

Ab etwa 22:45 Uhr kam es bis ca. 2:00 Uhr zu sieben Einsätzen im Stadtgebiet, die jeweils einen Löschzug sowie mehrere Freiwillige Feuerwehren auf Trab hielten.
Neben einem größeren Feuer in einem Gebäude in Sonnenberg, einem brennenden Stromkasten in einem Keller eines Wohnhauses, einem vermeintlichen Sprungversuch einer Person, zwei Mal Verdacht auf Gebäudebrand und einem Einsatz wegen eines Rauchmelders kam es auch zu einem Brand in dem Vereinsheim eines Kleintierzuchtvereins im Bereich der Lahnstraße.

Weiterlesen: Anstrengende Nacht für die Feuerwehr Wiesbaden

 

Brand in der Teplitzstraße – 200.000 Euro Schaden

In einem Mehrfamilienhaus in der Teplitzstraße in Biebrich hat es am Donnerstagabend gegen 22 Uhr gebrannt. Der gesamte Dachstuhl wurde durch das Feuer zerstört, drei Wohnungen sind wegen der Schäden durch das Löschwasser nicht mehr bewohnbar.

Weiterlesen: Brand in der Teplitzstraße – 200.000 Euro Schaden

   

Seite 55 von 59












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide