M+E-InfoTruck wirbt um Nachwuchs für die Metall- und Elektroindustrie bei Continental in Karben

Frankfurt am Main. Das Mitgliedsunternehmen der Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V., Continental Automotive GmbH, Standort Karben, bekommt während der Aktion „Woche der Ausbildung“ prominente Unterstützung: Vom 19. – 21. April 2017 stellt der M+E-InfoTruck des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. auf dem Werksgelände in Karben Informationen über die Berufe im größten Industriezweig Deutschlands – der Metall- und Elektroindustrie - vor.


Mit den M+E-InfoTruck setzen die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie ihr großes Engagement zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses fort. Ein neues didaktisches Einsatzkonzept bietet einer ganzen Schulklasse auf zwei Etagen Platz. Ein pädagogisches Beraterteam im M+E-InfoTruck betreut die Schüler. Neueste Multimedia-Anwendungen und anschauliche Experimentierstationen machen den M+E-InfoTruck-Besuch zu einem spannenden Erlebnis.


„Der M+E-InfoTruck bietet die passende Plattform, um die Nachwuchskräfte von morgen hautnah zu erreichen und für die Metall- und Elektroberufe zu begeistern. Anhand von Exponaten, Videos und Gesprächen mit den Auszubildenden bekommen die Schülerinnen und Schüler eine praxisorientierte Vorstellung von der Vielfalt der möglichen Tätigkeiten und Ausbildungsberufe in der Branche“, sagt Thomas Griesch, Leiter Personal im Continental-Werk in Karben.


Die Aktion „Woche der Ausbildung“ richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Ausbildungs- und Personalverantwortliche sowie Eltern, die das Werk von Continental in Karben aus nächster Nähe kennen lernen möchten. „Nicht nur der M+E-InfoTruck auf dem Werksgelände ist ein Highlight im Programm, sondern auch die Möglichkeit unsere Ausbildungswerkstatt sowie Jugendfirma zu besuchen, um sich einen authentischen Einblick von unseren Ausbildungsberufen zu machen“, fügt Griesch hinzu. Die Besichtigung des Cobot-Centers rundet das Programm ab.

 

Mit über 220.000 Mitarbeitern in 56 Ländern entwickelt Continental intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Am Standort Karben produzieren über 1.000 Mitarbeiter unter andere elektronische Komponente wie Leiterplatten für Tachometeranzeigen, Klimabediengeräte und elektronische Parkbremsen.


Die Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL mit Sitz in Frankfurt am Main vertritt die Interessen von 147 Mitgliedsbetrieben der hessischen Metall- und Elektroindustrie mit ca. 29.000 Beschäftigten. Mehr Informationen unter: www.rhein-main-taunus.hessenmetall.de

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk