„Filme im Schloß“ zeigt „American Honey“

In der Reihe „Filme im Schloß“ wird am Freitag, 5. Mai, 20 Uhr, im Biebricher Schloss, der Film „American Honey“ in der untertitelten Originalfassung gezeigt.

 

„American Honey“ ist der in den USA gedrehte, fünfte Spielfilm der renommierten britischen Filmemacherin Andrea Arnold über die Kinder eines neuen Amerikas: Eine Gruppe Jugendlicher reist als „Abo-Drücker“ ziellos durch die USA, zugleich unter ökonomischen Druck und auf der Suche nach der großen Freiheit.  „Ihr Film besitzt eine wunderbare Direktheit. Eine unschuldige  Version von Bonnie und Clyde ‒ unberechenbar und leidenschaftlich, impulsiv und gefährlich und dabei ohne jedes Verantwortungsgefühl“ „American Honey“ wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis der Jury beim Festival in Cannes, dem Best British Film Award (Bester Film des Jahres, Regie, Hauptdarstellerin Sasha Lane) und dem Prädikat „Besonders wertvoll“.

 

Karten zum Preis von sechs Euro sind an der Abendkasse im Schloß und im Vorverkauf werktags ab 12 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35, erhältlich. Vorbestellungen sind per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , online unter www.filme-im-schloss.de sowie telefonisch unter (0611) 840766 und 313641 möglich.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide