ESWE-Eiszeit findet vom 22. November bis 14. Januar statt

Am Mittwoch, 22. November, öffnet die diesjährige ESWE-Eiszeit. Das Eislauf-Vergnügen am Warmen Damm vor der wunderschönen Kulisse des Hessischen Staatstheaters ist als fester Programmpunkt aus dem Veranstaltungskalender der Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken.

 

„Wir freuen uns, dass sich die ESWE-Eiszeit zu einem der beliebtesten Treffpunkte in den Vorweihnachtszeit und auch darüber hinaus entwickelt hat. In diesem Jahr findet die vom der Kurhaus Wiesbaden GmbH mit Unterstützung der ESWE Versorgungs AG organisierte Veranstaltung bereits zum 15. Mal statt“, so Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel. Nur wenige Schritte vom Sternschnuppen Markt entfernt, werden neben einer ca. 700 Quadratmeter großen Eisbahn, drei Eisstockbahnen und der Almhütte, auch gastronomische Köstlichkeiten wie Bratwurst oder Glühwein an den Marktständen angeboten.

 

Die ESWE-Eiszeit lädt Jung und Alt zum Eislaufen, zu Wettkämpfen auf der Eisstockbahn oder auch einfach nur zum gemütlichen Beisammensein in einem tollen Ambiente ein. Das Team vom „Restaurant Lumen“ garantiert in der winterlich und festlich dekorierten Skihütte ein zünftiges Fest mit gemütlichem Essen unter Freunden, Bekannten oder Kollegen und verspricht dabei alpenländisches Flair.

 

Am 22. November dürfen sich die ersten 100 Gäste freuen - diese werden nämlich vom Eisbahnbetreiber, der Familie Roie, zum Schlittschuhlaufen eingeladen. Die ESWE-Eiszeit öffnet an diesem Tag um 15 Uhr. Eine weitere Gelegenheit zum kostenfreien Schlittschuhlaufen bietet sich allen Gästen am 9. Dezember sowie am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag. Denn an diesen Tagen übernimmt Lotto Hessen (9. Dezember) sowie die Henkell Sektkellerei (25. und 26. Dezember) eine sogenannte Tagespatenschaft für die ESWE-Eiszeit und schenkt allen Gästen den Eintritt auf die Eisbahn (ohne Schlittschuhverleih).

 

Auch in diesem Jahr wird die vom Wiesbadener Anwalts- und Notarverein (WANV) präsentierte Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen (Eisstockcup) im Rahmen der ESWE-Eiszeit ausgetragen. Vier Termine stehen hierbei zur Auswahl: der 6., 7., 13. oder der 14. Dezember, jeweils von 20 bis 22 Uhr. 24 Mannschaften mit jeweils 4 Spielern können sich zu den Meisterschaften anmelden. An jedem Abend wird ein Siegerteam ermittelt, das einen Preis erhält und  am 3. Januar 2018 ab 20 Uhr gegen die anderen Sieger um den Eisstockcup spielt. Infos unter www.eisstockcup-wiesbaden.de. Seien Sie als Wiesbadener Firmen-Team dabei, wenn der neue Stadtmeister ermittelt wird. Die Startgebühr beträgt 40 Euro pro Team und kommt dem Projekt „Ihnen leuchtet ein Licht“ zugute. Unabhängig vom Eisstockcup können Eisstockbahnen per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) im Vorfeld reserviert werden.

 

Die Wiesbadener Volksbank konnte in diesem Jahr als Partner gewonnen werden. Jeden Donnerstag erhalten die ersten 50 Studenten (gegen Vorlage des Studi-Ausweises) freien Eintritt, dies hat keine Gültigkeit auf den Schlittschuhverleih. Die Aktion gilt an allen acht Donnerstagen während der ESWE-Eiszeit.

 

Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 22 Uhr, am Eröffnungstag ab 15 Uhr. Besondere Öffnungszeiten gelten an Heilig Abend, 24. Dezember, und Silvester, 31. Dezember, von 11 bis 16 Uhr, Neujahr 1. Januar, von 12 bis 22 Uhr.

 

Die Preise: Kinder bis zwölf Jahre 4 Euro, Erwachsene 4,50 Euro, Zehnerkarte für Kinder 35 Euro, Zehnerkarte für Erwachsene 40 Euro, Schlittschuhverleih 5 Euro, Schleifservice 6 Euro, Schließfächer 2,50 Euro plus 10 Euro Schlüsselpfand, Eisstockbahn pro Stunde 40 Euro; ½ Std 22 Euro, ab 17 Uhr pro Stunde 45 Euro (nur ganze Stunden buchbar).

 

Kontakte: Anmietung Eisstockbahn: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; Anmietung Almhütte/ Reservierungen: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; Info und Anmeldung zum WANV-Eisstockcup: www.eisstockcup-wiesbaden.de; Informationen zur ESWE-Eiszeit unter: www.wiesbaden.de/eiszeit. Allgemeine Informationen zur ESWE-Eiszeit sind zu finden unter www.wiesbaden.de/eiszeit.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide