Stadtwald, Parks und Friedhöfe während des Sturms nicht betreten

Angesichts der Beobachtung, dass sich trotz des derzeit stürmischen Wetters Personen im Stadtwald aufhalten, weist das Grünflächenamt darauf hin, dass bei Starkwind und Böen Flächen mit Bäumen im Interesse der eigenen Sicherheit gemieden werden sollten. Dies betrifft neben dem Stadtwald auch Waldränder, Parks, Straßenbäume, Grünflächen und Friedhöfe.

 

Aufgrund der derzeitigen Wetterlage bleiben der Friedhof Dotzheim und der Nordfriedhof bis einschließlich Donnerstag, 4. Januar, geschlossen. Das Grünflächenamt bittet darum, auch noch einige Tage nach Sturmereignissen achtsam über Friedhöfe oder durch Grünflächen und Parks zu gehen, da auch dann noch Äste herunterfallen könnten. Ebenfalls muss damit gerechnet werden, dass Wander- und Forstwege durch umgefallene Bäume versperrt sind und es einige Tage dauern kann, bis diese wieder geräumt sind.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk