Drei Filme des Wiesbadener Trickfilmfestivals für Oscar nominiert

Am Dienstag, 23. Januar, wurden in Beverly Hills/Kalifornien die Nominierungen  zum diesjährigen Oscar-Wettbewerb verkündet. In der Kategorie "Kurztrickfilm" standen zehn Filme auf der Shortlist der Academy. Fünf davon erhielten eine Oscar-Nominierung, darunter drei, die im Oktober beim Internationalen Trickfilm-Wochenende Wiesbaden im Rahmen des Programms "Best of International Animation 2016/2017" gezeigt wurden.

 

Es handelt sich um die Filme "Revolting Rhymes", Großbritannien (Publikumspreis beim Festival in Wiesbaden), "Negative Space", Frankreich, und "Garden Party",  Frankreich.


 
Die Oscars werden in allen Kategorien am 4. März in Los Angeles verliehen.


 
Bildmaterial kann angefordert werden bei „Freunde der Filme im Schloß“, Telefon (0611) 840562, www.filme.im-schloss.de.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk