Kolping-Orden für Prälat

Neujahrsempfang Katholische Verbände/Kolping


„Ist Gott im Aus?!“ - Der verlorengegangene Gottesbezug in der neuen Hessischen Verfassung, war das Thema des Neujahrsempfangs, zu dem der kommissarische Vorsitzende der AG Katholische Verbände in Wiesbaden und der  Vorsitzende der Kolpingfamilie Wiesbaden-Zentral Stefan Fink zahlreiche Gäste im Kolping-Zentrum Wiesbaden begrüßen konnte.


Als Referent hieß er Domkapitular Prälat Dr. Wolfgang Pax, den Leiter des Kommissariats der Katholischen Bischöfe im Land Hessen, willkommen. In seinem Referat beantwortete Pax die im Thema gestellte Frage mit einem klaren Nein!
„Gott lässt sich nicht ins Aus stellen“. Er ist und bleibt präsent, auch wenn er in der Hessischen Verfassung nicht explizit genannt ist und wird. Eine rege Diskussion der Delegierten der 17 Katholischen Verbände in Wiesbaden schloss sich an.

neujahrsempfang-kv-2018

Zum Abschluss ließ es sich der komm. Vorsitzende der AG Stefan Fink, der auch der Sitzungspräsident des traditionsreichen Elferrates der Kolpingfamilie Wiesbaden-Zentral ist, nicht nehmen, Prälat Pax mit dem Kampagnenorden zu ehren. „Kolpings Narren feiern fleißig – diesmal hundertdreiunddreißig.“, so das diesjährige Motto der Kolpingnärrinnen und Narren.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk