EGW bestellt Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH hat in seiner gestrigen Sitzung Ralf Jäger und Lutz Hammerschlag als Geschäftsführer für die nächsten Jahre bestellt. Die EGW ist eine städtische Management Holding, die insbesondere 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH hält.

 

Wie der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Dr. Oliver Franz, mitteilt, ist der bisherige Geschäftsführer Ralf Jäger für weitere drei Jahre wiederbestellt worden. Als EGW-Geschäftsführer neu bestellt worden ist Lutz Hammerschlag, der auch städtischer Geschäftsführer bei der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH ist.  

 

Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Dr. Franz: „Durch diese Maßnahme sollen vor allem der Informationsfluss und die Kommunikation zwischen städtischer Holding und der HSK-Betriebsgesellschaft optimiert werden. Des Weiteren beabsichtigt die Landeshauptstadt Wiesbaden, ihre Stellung als bedeutender Gesundheitsstandort weiter auszubauen. Lutz Hammerschlag wird mit seiner weitreichenden Vernetzung innerhalb des nationalen Gesundheitswesens sowie seiner langjährigen fundierten Erfahrung in diesem Bereich seinen Mit-Geschäftsführer bei der EGW, Ralf Jäger, bei der Positionierung der Landeshauptstadt Wiesbaden als Gesundheitsstadt direkt unterstützen.“












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk