Ortsbeiräte tagen

In der kommenden Woche tagen die Ortsbeiräte Amöneburg, Rambach, Nordost und Südost. In den Sitzungen haben Bürgerinnen und Bürger vor Eintritt in die jeweilige Tagesordnung die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

Der Ortsbeirat Amöneburg tagt am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Dyckerhoffstraße 22. Themen werden unter anderem die „Projektplanung Ostfeld/Kalkofen“ und die „Änderungen der Straßenreinigungssatzung“ sein.

 

Die Mitglieder des Ortsbeirates Rambach kommen am Dienstag, 2. Mai, 19 Uhr, im Gemeindesaal des evangelischen Gemeindezentrums im Erdgeschoss, Kirchweg 1, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das „Untersuchungsergebnis BGS Hochwasserschutz“ und die „Vorstellung der Ortsverwaltung Rambach / Sonnenberg ‚Neubau‘“.

 

Der Ortsbeirat Nordost tagt am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr im Rathaus, Schlossplatz 6, Raum 301, im dritten Stock. Themen der Sitzung sind unter anderem die „Änderung der Straßenreinigungssatzung“ und ein „Bericht zum Projekt Walkmühle“. Anträge liegen unter anderem zur „Einrichtung von Fahrradabstellanlagen im Ortsbezirk“ und der „Erneuerung der Abfallbehälter in der Walkmühltalanlage“ vor.

 

Am Donnerstag, 4. Mai, 19 Uhr, kommen die Mitglieder des Ortsbeirats Südost in der Friedrich-List-Schule, Brunhildenstraße 142, im Raum 001 zusammen. Besprochen werden unter anderem die Themen „Fortschreibung des Landschaftsplans – Vorstellung und Erörterung des Planwerks“, die „Verkehrssituation rund um den Südfriedhof“ und die „Geschwindigkeitskontrolle Mainzer Straße“. Außerdem werden Anträge zur „Einführung des halbhüftigen Parkens in der Kleinen Frankfurter Straße“ und zur „Künftigen Nutzung des Geländes des früheren American Arms Hotels – Berücksichtigung von sozialem Mehrgenerationenwohnen“ gestellt.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide