Verleihung des Wiesbadener Umweltpreises

Der Wiesbadener Umweltpreis wird am Dienstag, 29. Mai, 18 Uhr von Oberbürgermeister Sven Gerich und Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr, im großen Festsaal des Wiesbadener Rathauses, Schlossplatz 6, verliehen.

 

Den mit 3.000 Euro dotierten Umweltpreis verleiht die Landeshauptstadt Wiesbaden für herausragendes Engagement und beispielhafte Leistungen im Natur- und Umweltschutz.


 
Zahlreiche Einzelpersonen, Initiativen, Vereine und Unternehmen haben sich in diesem Jahr um den Preis beworben, den die Stadt zum vierten Mal auslobte. Die Akteure stellen Ihre Projekte im Rahmen des Festaktes vor. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen und wird von der Cellistin Daniela Wartenberg musikalisch umrahmt.

 












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk