Stellungnahme

von Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen, zum vom Frankfurter Oberbürgermeister Feldmann vorgeschlagenen landesweiten Mietpreisstopp:

 

„Der DGB begrüßt den Vorschlag von Oberbürgermeister Peter Feldmann und Planungsdezernent Mike Josef, einen Mietenstopp seitens des Landes einzuführen. Daneben müssen alle mietrechtlichen Instrumente – wie etwa die Mietpreisbremse und Kappungsgrenze – effektiv ausgeschöpft werden. Eigenbedarfskündigungen müssen zudem stark eingeschränkt werden.“












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk