Brand in der Teplitzstraße – 200.000 Euro Schaden

In einem Mehrfamilienhaus in der Teplitzstraße in Biebrich hat es am Donnerstagabend gegen 22 Uhr gebrannt. Der gesamte Dachstuhl wurde durch das Feuer zerstört, drei Wohnungen sind wegen der Schäden durch das Löschwasser nicht mehr bewohnbar.

Die Feuerwehr ist mit 17 Fahrzeugen und 60 Einsatzkräften ausgerückt und konnte den Brand nach fünf Stunden mit der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Biebrich löschen. 20 Menschen wurden aus dem Haus gerettet; der Betreuungsbus der Feuerwehr Wiesbaden, die Notfallseelsorge, der Rettungsdienst sowie fünf Rettungswagen und ein Notarzt wurden alarmiert.

Der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk