Kriminalpolizei Wiesbaden: Tötungsdelikt - wichtiger Zeugenaufruf!

Wiesbaden (ots) - Nach dem Tötungsdelikt vom 05.02.2013, bei dem in der Dotzheimer Straße eine 22-Jährige ums Leben gekommen ist, wendet sich die Wiesbadener Kriminalpolizei nochmals mit einer Fotomontage der Getöteten an die Öffentlichkeit. Das Bild wurde von Beamten des Erkennungsdienstes rekonstruiert und zeigt das Opfer in der Bekleidung vom Tattag. In Verbindung mit dem mutmaßlichen Nachhauseweg der Getöteten bittet das Fachkommissariat für Kapitalverbrechen K11 um Mitteilung von Zeugen.

2_1-kl 7_1-kl
Nach derzeitigem Erkenntnisstand stieg die 22-Jährige am Dienstag, 05.02.2013, gegen 18.10 Uhr, an der Haltestelle Kaiser-Friedrich-Ring / Bahnhofstraße vermutlich in die Buslinie 45 ein. Die Polizei vermutet weiter, dass die Frau schließlich gegen 18.20 Uhr den Stadtbus im Bereich Dotzheimer Straße / Loreleiring (im Bereich einer Drogerie) wieder verließ. Zeugen die die 22-Jährige im Bus oder im Bereich des Ein - oder Aussteigeortes gesehen haben werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Dabei ist von besonderer Bedeutung, ob sich die Frau in Begleitung befand. Die Nummer des Hinweistelefons lautet (0611) 345-3204.













Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk