Vorsicht! Betrügerische Handwerker unterwegs

Wiesbaden-Bierstadt, Fliednerstraße, 15.04.2016, 12:00 Uhr - 14:30 Uhr

(He)Am Freitagmittag ergaunerten sich gewissenlose Betrüger von einem Rentner aus Bierstadt mehrere Tausend Euro und konnten damit unerkannt entkommen. Die zwei Täter gaben sich als Dachdecker aus und erklärten dem älteren Herrn, dass das Dach seines Einfamilienhauses dringend saniert werden müsse. Der Herr ließ sich darauf ein und die "Handwerker" begannen ihre "Arbeit". Nach wenigen Stunden präsentierte man dann eine horrende Rechnung, ließ sich diese unmittelbar bezahlen und verschwand. Eine Nachschau ergab, dass nur ein Bruchteil dessen, was vorher versprochen wurde, an Arbeiten durchgeführt wurde. Ein Mann sei circa 30 Jahre alt und trage einen Dreitagebart. Der zweite Täter circa 20 Jahre alt. Beide hätten kurze, dunkle Haare getragen, ein rundes Gesicht gehabt sowie nach Aussage des Geschädigten südländisch ausgesehen. Beide waren mit einem orangenen Poloshirt, blauen Jeans sowie lila oder rosafarbenen Turnschuhen bekleidet. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide