Trickdieb erfolgreich

Wiesbaden, Oranienstraße, 06.07.2016, 16:00 Uhr

 

(He)Gestern war ein Trickdieb in der Oranienstraße unterwegs und versuchte in zwei Fällen Verkaufspersonal bei der Herausgabe von Wechselgeld zu täuschen. In einem Fall war er leider erfolgreich. Gegen 16:00 Uhr ging der junge Mann in ein Geschäft und kaufte Nähnadeln. Diese wollte er mit einem 50-Euro Schein bezahlen und legte diesen auf den Verkaufstresen. Die Verkäuferin gab ihm entsprechendes Wechselgeld zurück, wurde nun jedoch geschickt von dem Täter abgelenkt. Dieser nutze einen kurzen Augenblick und steckte sich seinen 50-Euro Schein wieder ein. Nun verließ er eilig das Geschäft. Wenige Meter weiter, ebenfalls in der Oranienstraße, versuchte er mit einer ähnlichen Masche Verkaufspersonal hinters Licht zu führen. Hier klappte der Versuch jedoch nicht. Beschrieben wird der Mann als 15-17 Jahre alt, 1,80 Meter - 1,85 Meter groß, bekleidet mit einer schwarzen Basecap und einer grünen Bomberjacke. Die Zeugen beschreiben den Täter als "südländischen Typ". Hinweise nimmt die Wiesbadener Polizei unter der Rufnummer (0611) 345-0 entgegen.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide