85-Jährige bestohlen

Wiesbaden, Westendstraße, 02.09.2016, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

(He)Gestern Mittag informierte eine 85-jährige Wiesbadenerin die Polizei darüber, dass sie am vergangenen Freitag von Trickdieben bestohlen wurde. Zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnung in der Westendstraße und gab sich als Klempner aus. Er müsse die Wasserhähne kontrollieren und drehte zu diesem Zweck alle Wasserhähne auf. Die Seniorin musste nun laut Anweisung die Wasserhähne im Auge behalten. Der "Klempner" blieb ebenfalls in ihrer Nähe, verabschiedete sich jedoch wieder nach einiger Zeit. Im Nachgang wurde dann der Verlust von Bargeld und Schmuck im Wert von circa 2.000 Euro festgestellt. Der Mann sei 30-40 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß gewesen. Er habe einen grauen Hut und nach Angaben der Geschädigten normale Kleidung getragen. Weiterhin habe er akzentfrei Deutsch gesprochen. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk