Schaufenster von Juwelier beschädigt

Wiesbaden, Michelsberg, 22.08.2017, 02:50 Uhr

 

(He)In der vergangenen Nacht versuchten unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Juweliers in der Straße "Michelsberg" zu zerstören. Die Scheibe erwieß sich jedoch als zu widerstandsfähig und ein vollständiges Durchschlagen misslang. Um 02:50 Uhr schlugen die Täter augenscheinlich mit einem Straßenpoller auf die Scheibe ein. Als dies jedoch nicht den erwünschten Erfolg brachte und zudem noch eine Alarmanlage ausgelöst wurde, brachen die Täter ihr Vorhaben ab. Ein durch den Lärm aufgeschreckter Zeuge sah drei junge Männer davonlaufen. Zwei hätten ein hellgraues Sweatshirt mit Kapuze getragen. Die mutmaßlichen Täter seien in Richtung Staatskanzlei geflüchtet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide