Fahrrad in drei Minuten verschwunden

Mainz-Kastel, Admiral-Scheer-Straße, 11.09.2017, 03:06 Uhr - 03:09 Uhr

(He)Am frühen Montagmorgen genügten einem unbekannten Täter drei Minuten, um ein vor einer Bankfiliale abgestelltes Fahrrad im Wert von 1.600 Euro zu entwenden. Ein Bankkunde fuhr zu früher Stunde an die Bank, stellte sein Fahrrad davor ab, schloss es ab und tätigte in den Räumen der Filiale eine schnelle Überweisung. Als er drei Minuten später, gegen 03:10 Uhr, wieder nach draußen kam, war das Rad verschwunden. Es handelte sich um ein Fahrrad der Marke "Manufaktur" in schwarz. Täterhinweise liegen nicht vor. Zeugen- oder Täterhinweise nimmt das 4. Polizeirevier unter der Rufnummer (0611) 345-2440 entgegen.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk