Trio mit Pfefferspray angegriffen

Wiesbaden, Faulbrunnenstraße, 16.06.2019, 01:20 Uhr

 

(He)Am Sonntag, gegen 01:20 Uhr gerieten in der Faulbrunnenstraße zwei Gruppen, bestehend aus drei und circa fünf Personen aneinander, wobei im weiteren Verlauf das Trio angegriffen und mit Pfefferspray besprüht wurde. Den Angaben der drei Geschädigten zufolge traf man rein zufällig aufeinander und es entstand ohne ersichtlichen Grund ein Streit. Während der nun folgenden Auseinandersetzung setzte ein Täter sein Pfefferspray gegen die drei Geschädigten ein. Weiterhin verlor ein Geschädigter während des Streits ein Handy, Kopfhörer sowie einen Schuh, welcher aus einer Tasche fiel. Diese Gegenstände nahm die Tätergruppe bei ihrer Flucht mit. Zweiter Täter werden wie folgt beschrieben. 1. Person: 20-22 Jahre, circa 1,70 Meter, schwarze kurze Haare, Bart, buschige Augenbrauen, schwarzer Trainingsanzug der Marke Nike, große Nase, "südländisches Aussehen". 2.Person: 20-22 Jahre, auffällig groß, Glatze, bzw. Halbglatze, bekleidet mit einem Trainingsanzug, "südländisches Aussehen". Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk