Ladendiebinnen kneifen Mitarbeiterin

Wiesbaden, Marktstraße, 29.06.2019, 15:35 Uhr

(He)Am vergangenen Samstag wurde in Wiesbaden in der Marktstraße die Verkäuferin eines Geschäftes für Deko- und Haushaltsartikel von zwei Ladendiebinnen körperlich angegangen und leicht verletzt. Den Täterinnen gelang die Flucht. Gegen 15:35 Uhr bemerkte die 32-jährige Verkäuferin, dass die zwei Frauen Waren in mitgebrachte Taschen gesteckt hatten und gerade das Geschäft verlassen wollten. Sie sprach diese an, woraufhin die Täterinnen begannen herumzulamentieren und lauthals erklärten, man habe nichts entwendet. Als die Angestellte dann nach den Tüten griff, wurde sie von einer Täterin fest in den Arm gezwickt. Daraufhin flüchteten die Frauen in unbekannte Richtung. Eine Tüte mit unbezahlten Waren aus dem Geschäft wurde zurückgelassen. Ob in den anderen Tüten, welche mitgenommen wurden, sich ebenfalls noch Diebesgut befand, kann nicht sicher gesagt werden. Beschreibung erste Täterin: circa 30 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, sehr dünn, osteuropäisches Erscheinungsbild, beige-schwarzes Oberteil, Blumen in den Haaren, dunkle Haare. Zweite Täterin: circa 35 Jahre, circa 1,60 Meter groß, dickliche Figur, osteuropäisches Erscheinungsbild, dunkle Haare, grün-schwarzes "Hawai-Kleid". Das 1. Polizeirevier bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk