Citynews

Erster Samstag im März – Freier Eintritt im Stadtmuseum

Am kommenden Samstag, 3. März, lädt das Stadtmuseum am Markt Kinder und Erwachsene zum eintrittsfreien Erkunden der stadtgeschichtlichen Ausstellungen ein.

 

Die Besucherinnen und Besucher lernen die Wiesbadener Geschichte von der Frühzeit bis heute kennen und begegnen dabei den von zwölf Objekt-Paten ausgewählten Lieblingsstücken, wie beispielsweise den eiszeitlichen Funden aus Igstadt oder dem Modell des Alten Rathauses.

 

Eltern können mit ihren Kindern (empfohlen für Fünf- bis Zwölfjährige) in der Kinderausstellung "Die spinnen, die Mattiaker!" mit Playmobil das zivile römische Leben in Wiesbaden nachspielen. Leider entfällt an diesem Tag die allmonatliche Kinderbetreuung der Museumspädagogik.

 

Um 14 Uhr erwartet die Besucher eine besondere Führung: Ausstellungskuratorin Johanna Körner führt  durch die Sonderausstellung „Impulse – Nassau im Spannungsfeld der Konfessionen“. Neben den interessanten Geschichten der Ausstellung erfahren die Teilnehmenden auch spannende Details aus der Kategorie „Hinter den Kulissen“, sodass die Führung auch für Personen empfehlenswert ist, die die Ausstellung bereits kennen. Die Teilnahme an dieser Führung ist  ebenfalls kostenfrei.

 

 

Daniel-Honsack-Gedächtniskonzert im Nauroder Forum

Im Rahmen der Daniel-Honsack-Gedächtniskonzerte treten am Freitag, 9. März, 19 Uhr (Einlass ist ab 18 Uhr), Kana Takeuchi und Tomomi Motomura im Nauroder Forum, Kellerskopfstraße 4, auf. Da der Eintritt frei ist, sind Spenden für die Künstler sehr willkommen.

 

Die Zuhörer erwarten an diesem Abend unter anderem: Rapsody espagnole von Franz Liszt, Nocture c-moll von  Frédéric Chopin, Melodie Op 3-1 von Anton Rubinstein und die Tzigane Rapsodie de Concert von Maurice Ravel. Sie werden von dem virtuosen Zusammenspiel von Kana Takeuchi am Klavier und Tomomi Motomura an der Violine begeistert sein.

 

Zu den Daniel-Honsack-Gedächtniskonzerten:
Daniel Honsack (1976-2009) war ein Kulturschaffender im wahrsten Sinne des Wortes: Unter anderem rief er im Jahr 2009 die Konzertreihe im Biebricher Rathaus ins Leben und schuf damit eine Plattform für junge Künstler am Beginn ihrer Karriere. Dieses Projekt war sein letztes, bevor er im Dezember 2009 einer schweren Krankheit erlag. Heute wird die Konzertreihe von seiner Lebensgefährtin Sandra Wintermeyer und der Saxophonistin Steph Winzen in seinem Gedenken weitergeführt und vom Ortsbeirat sowie der Ortsverwaltung Naurod unterstützt.

 

 

Führung durch die Ausstellung „Imaginär“

Das Kulturamt lädt zu einer Führung durch die Ausstellung „Imaginär“ am Donnerstag, 22. Februar, 18 Uhr, in das Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, ein. Der Künstler Roman R. Eichhorn wird die Besucher durch seine Werkschau führen und seine Gemälde, Zeichnungen und Grafiken erläutern.

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 25. März zu sehen und kann dienstags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 19 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

 

Führungen für Schulklassen: Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

   

Haiga-Ausstellung in der Mauritius-Mediathek

Vom 26. Februar bis zum 9. April präsentiert die Deutsche Haiku-Gesellschaft eine Haiga-Ausstellung des rumänischen Künstlers Ion Codrescu in der Mauritius-Mediathek.

 

Haiga ist ein Stil der japanischen Malerei, der in der Regel von Haiku-Dichtern gemalt und oft von einem Haiku-Gedicht begleitet wird.

 

Ion Codrescu war bis Ende 2017 Professor für Grafik und Kunstgeschichte an der Ovidius Universität in Constanza, Rumänien. Er ist einer der ganz wenigen Haiga-Künstler in der westlichen Welt, der auch in Japan hohe Anerkennung genießt.

 

Eröffnet wird die Ausstellung in der Mauritius-Mediathek am Montag, 26. Februar, um 17 Uhr. Nach einer kurzen Einführung zum Thema gibt es eine Haiku Lesung mit Rita Rosen und Beate Wirth-Ortmann. Im Anschluss besteht ab 18 Uhr für Interessierte die Möglichkeit kostenfrei an einem Haiku-Workshop mit Klaus-Dieter Wirth teilzunehmen.

 

Zu sehen ist die Ausstellung  während der Öffnungszeiten der Mauritius-Mediathek, dienstags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr in der Hochstättenstraße 6-10.

 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://www.wiesbaden.de/kultur/bibliotheken/stadtbibliotheken/stadtbibliothek-mauritius-mediathek.php und http://deutschehaikugesellschaft.de/.

 

 

EGW bestellt Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH hat in seiner gestrigen Sitzung Ralf Jäger und Lutz Hammerschlag als Geschäftsführer für die nächsten Jahre bestellt. Die EGW ist eine städtische Management Holding, die insbesondere 51 Prozent der Gesellschaftsanteile an der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH hält.

 

Wie der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Dr. Oliver Franz, mitteilt, ist der bisherige Geschäftsführer Ralf Jäger für weitere drei Jahre wiederbestellt worden. Als EGW-Geschäftsführer neu bestellt worden ist Lutz Hammerschlag, der auch städtischer Geschäftsführer bei der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken GmbH ist.  

 

Aufsichtsratsvorsitzender Bürgermeister Dr. Franz: „Durch diese Maßnahme sollen vor allem der Informationsfluss und die Kommunikation zwischen städtischer Holding und der HSK-Betriebsgesellschaft optimiert werden. Des Weiteren beabsichtigt die Landeshauptstadt Wiesbaden, ihre Stellung als bedeutender Gesundheitsstandort weiter auszubauen. Lutz Hammerschlag wird mit seiner weitreichenden Vernetzung innerhalb des nationalen Gesundheitswesens sowie seiner langjährigen fundierten Erfahrung in diesem Bereich seinen Mit-Geschäftsführer bei der EGW, Ralf Jäger, bei der Positionierung der Landeshauptstadt Wiesbaden als Gesundheitsstadt direkt unterstützen.“

   

Seite 4 von 53












Webdesign by Webgau.de | Support by Forum | XHTML & CSS Valide

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr ehrfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk